Prozess gegen Bollywood-Star:Khan drohen zehn Jahre Haft - 3 Februar 2013 - Blog - Bollywood Filme
Menü
Bilder
Hauptseite » 2013 » Februar » 3 » Prozess gegen Bollywood-Star:Khan drohen zehn Jahre Haft
14:27
Prozess gegen Bollywood-Star:Khan drohen zehn Jahre Haft
Prozess gegen Bollywood-Star: Khan drohen zehn Jahre Haft

AP
Salman Khan zählt zu den Großen in Bollywood, er wird verehrt - und ist für seine Wutausbrüche bekannt. Nun drohen dem Schauspieler bis zu zehn Jahre Haft: Er soll betrunken fünf Obdachlose auf einem Bürgersteig überfahren haben, ein Mann starb.

Neu-Delhi - Der Fall beginnt am frühen Morgen des 28. Septembers 2002: Salman Khan - einer der international bekannten Bollywood-Stars - war mit seinem Land Cruiser unterwegs, er wollte zu einer Bäckerei in Bandra fahren, einem Vorort von Mumbai. Vor dem Laden in der Hill Road schliefen fünf Obdachlose - und Khan überfuhr sie mit seinem Geländewagen. Er soll betrunken gewesen sein, berichtet die "Times of India". Acht Stunden später habe er sich der Polizei gestellt.

Ursprünglich war der 47-Jährige wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Doch nun folgte ein Gericht in Mumbai einem Antrag der Staatsanwaltschaft, die Anklage auf Totschlag zu erweitern. Das heißt: Khan drohen in dem neuen Prozess nun bis zu zehn Jahre Haft.
In den kommenden Wochen soll der Schauspieler im Gerichtssaal erscheinen. Khans Anwältin erklärte gegenüber der Zeitung, sie werde die Entscheidung in höherer Instanz anfechten. "Wenn jemand weiß, dass er unschuldig ist, und dann diesen Vorwürfen ausgesetzt ist, ist er natürlich verletzt", zitiert die BBC Khans Anwalt Dipesh Mehta. "Aber wir haben Vertrauen in unsere Justiz."

Der Prozess gegen Khan begann laut "Times of India" bereits im Jahr 2006, bis 2011 seien 17 Zeugen gehört worden, darunter Ärzte, Augenzeugen und die verletzten Obdachlosen. Die Staatsanwaltschaft beantragte 2011 die Änderung des Anklagepunktes, der nun stattgegeben wurde.

Khan ist einer der bekanntesten Schauspieler Indiens und eine der großen Macho-Figuren des Bollywood-Films. Das Image des Schurken haftet ihm auch als Privatmann an: Er stand bereits mehrfach vor Gericht und wurde 2006 wegen Wilderns einer seltenen Gazelle zu fünf Jahren Haft verurteilt. Allerdings verbrachte er nur drei Tage hinter Gitter, ehe er auf Kaution freikam.

aar/dpa/AFP
Kategorie: Stars | Aufrufe: 145 | Hinzugefügt von: Witha
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]
Mein Profil


Copyright bollywoodfilme.do.am © 2011 - 2016