Shah Rukh Khan tweetete seinen Ärger über den “Priyanka Chopra Bericht” - 3 Januar 2013 - Blog - Bollywood Filme
Menü
Bilder
Hauptseite » 2013 » Januar » 3 » Shah Rukh Khan tweetete seinen Ärger über den “Priyanka Chopra Bericht”
01:10
Shah Rukh Khan tweetete seinen Ärger über den “Priyanka Chopra Bericht”
Shah Rukh Khan tweetete seinen Ärger über den "Priyanka Chopra Bericht”

Mumbai: Berichte, Gerüchte und eine Menge Tratsch und Klatsch machte die Runde, über eine angebliche Affäre zwischen Superstar Shah Rukh Khan und seine „Don" Heldin Priyanka Chopra.

Neulich brachte eine führende Boulevardzeitung eine neue Enthüllung. Das Magazin berichtete das Shah Rukh Khan es befürwortete das Priyanka seine Partnerin in Farah Khan´s nächsten Film „Happy New Year" sein sollte. Das Magazin schrieb,
„Was zu PeeCee´s Gunst läuft, ist SRK`s Siegel der Zustimmung. Quellen die den beiden sehr nahe sind, sagte das ein unnachgiebiger Khan so fungiere wie „ein besessener Mann."
Obwohl der König der Romantik SRK, wiederholt diese Gerüchte bestritten und sogar seine Wut an falscher Stelle ausgelassen hat, wird es immer wieder geschrieben. Nachdem der Bericht veröffentlicht wurde, tweetete Shah Rukh darüber um seine Wut abzureagieren.

"Wenn die Worte und die Körpersprache einer Person sich in einem Konflikt befinden, lügt diese für gewöhnlich. Sehr wie die Schlagzeilen von Boulevardblättern und ihrem Inhaltskörper,”
schrieb SRK.

Etwas später fast als ob er nachgedacht hätte, trug er bei,

"Die meisten Menschen unsere Zeit wollen dich nicht kennen lernen, stattdessen wollen sie Dir erzählen, wer sie denken, dass Sie sind.
Priyanka nahm die Medienberichte mit Humor auf. Offensichtlich, da die Gerüchte die Runden so häufig gemacht haben, hat sie sich dafür entschieden, sie sie nicht betreffen zu lassen.

Priyanka, tweetete

"Einverstanden @iamsrk! Und übrigens! Ich glaube, das so eine einzige Ursachenfiktion, so viel interessanter ist was? Haha! Hoffe die Dreharbeiten klappen prima!”
In einem Interview lehnte es die Schauspielerin auch ab über "Happy New Year” zu sprechen. Priyanka erhielt aufrecht

"ich bin über die Neuverfilmung von ‘Zanjeer’, ‘Gunday’, mein biographisches Filmepos über Mary Kom und ‘Krrish 3 sehr aufgeregt.”
Fragen Sie sie, wenn es irgendwelchen anderen Film im Anmarsch ist? Und sie gibt Ihnen ein schallendes "Nein”.

Eine züruckhaltende Farah Khan sagte der Presse:

"Mein nächstes Projekt "Happy New Year” wird im April 2013 beginnen und wir werden die Besetzung im Januar nächsten Jahres bekannt geben. Sie können spekulieren, wenn Sie es möchten…aber ich kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Namen preisgeben."
Nach dem Veröffentlichen des Berichts, wurde Farah nicht so zitiert.

„Jeden Morgen wache ich auf und muss irgendeinen Mist über Happy New Year lesen. Wenn sich die „Journalisten" entschieden haben wer unsere Hauptdarstellerin sein soll, seid bitte so nett und informiert uns auch darüber!"
Kategorie: Stars | Aufrufe: 219 | Hinzugefügt von: Deepika
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]
Mein Profil


Copyright bollywoodfilme.do.am © 2011 - 2016